TEXTE
Atmosphärische und malerische Dichte kennzeichnen Beatrix Giebels Bilder. Mit differenzierten, feinen Pinselstrichen werden gänzlich unprätentiös flüchtige Momente eingefangen, die gerade wegen ihrer Ausschnitthaftigkeit große Suggestionskräfte entfalten und im Gedächtnis haften bleiben. Wir treffen auf vertraute Situationen an nicht näher definierten Orten, die durch die Lichtführung eigentümlich entrückt erscheinen ...
« den ganzen Katalogtext
von Birgit Möckel lesen »